Ausstellung

13. - 21. Oktober 2017


Stephan Zirwes


outer space

13. - 21. Oktober 2017
Stephan Zirwes
outer space

Vernissage 13.10. ab 20 uhr

Guten Tag meine Damen und Herren,
Käpitän Zirwes und die gesamte Crew begrüßen Sie an Bord von unserem Fluges in’s outer space - gemacht von der Menschheit auf Erden. Wir laden Sie zu einem einzigartigen Erlebnis ein: die Entdeckung der wundervollen Welt des Tourismus. Legen Sie Ihren Sicherheitsgurt an, entspannen Sie sich und geniessen Sie die Absurdität der Menschheit auf Reisen. Wir zeigen Ihnen herrliche Naturlandschaften, großartigen Ideen für anspruchsvolle Kunden und das pure Reisevergnügen. Werden Sie Zeuge der puren Freude und des reinen Glücks. Sammeln Sie Ihre eigenen einzigartigen Erfahrungen und vergessen Sie nicht ein Foto zu machen um diese besonderen Momente in Erinnerung zu behalten. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.

//////////////////////////////////////////////////////////////
Ulrich5000 ist ein 100% analoger und modularer Synthesizer,
mit zwei Sequenzern und einer großen Anzahl von Modulen für die Klangerzeugung.

Von einzelnen Platinen, bis zum Gehäuse wurde der Synthesizer komplett von Ulrich Angele und Thomas Simantke geplant und in Handarbeit gebaut. 2 Jahre, 7341 Bauteile und 38500 Lötstellen später haben wir eine einzigartige Maschine erschaffen.

////////////////////////////////////////////////////////////////////
Analoger Synthesizer
Höhe 4x 3HE auf 178TE nutzbare Breite
Mit Pilotenkoffer Griffen für sicheren Transport (Eigengewicht 23kg)
Mit Kunstleder bezogen, unterfüttert
Busplatinen mit 168 Steckplätzen (98-polig)
2 Netzteile mit je 50W, +/-12V und +/-15V Versorgung
Netzteile mit Indikator LEDs für alle Betriebsspannungen und Indikator LED für den Ladezustand der Pufferkondensatoren, mit Plexiglas Sichtfenster auf der Rückseite
Derzeit bestückt mit 5 VCOs, 10 VCAs, 10 LFOs, 6 verschiedenen VCFs (u.a. nach TB303 Machart), 2 ADSRs, Bassdrum, Snaredrum, 2 Echogeneratoren, Verzerrer und einem 28 Kanal Mixer

Analoger 16 Step MIDI Sequenzer
mit Random Funktion
1 Kanal für CV
3 Kanäle für Gate / Trigger
Anzahl der Steps in Einzelschritten von 4 bis 16 Steps einstellbar
Einzelne Steps manuell vorwärts und rückwärts per Taster ausführbar
Clock In und Clock Out zum Syncen mehrerer Sequenzer auch ohne MIDI
Delay Potis für die Triggerkanäle

Mehr Infos:
Website von Stephan Zirwes
Booklet zur Austellung

Location

Ebene 0

Züblinparkhaus, Lazarettstr. 5

70182 Stuttgart

Wo gehts lang?

Sponsoren und Unterstützer

Temporäre Kunst. Die Ebene 0 Retrospektive.
Impressionen

Kontakt

Ebene 0 e.V.
Johannesstraße 49
70176 Stuttgart
Presseanfragen:
Daniel Zürn
+49 176 22776247